Sonntag, 2. Juli 2017

Gips Eier

Ostern ist zwar vorbei, aber ich habe mit meinem Sohn Gipseier gebastelt.Ist einfach.Man mischt Gips zu 2Teilen mit einem Teil Wasser.Am besten man nimmt eine kleine Plastikflasche und schüttelt das ganze.Dann einen Luftballon aufpusten, dann sollte man den kleinen Schlauch am Ballon ein bisschen drehen und dann den Hals vom Ballon auf die Flasche ziehen.Den Gips einlaufen lassen und dann von der Flasche entfernen.Den Ballon nun langsam drehen bis er anfängt warm zu werden.Dann wenn er sich fest anfühlt,auf ein Kissen setzen.So nach 1Stunde kann man den Ballon entfernen, dann das Gipsei trocken lassen.Wenn es gut trocken ist, fängt man Annes aufzuschlagen, wie wenn man ein Ei pellt.Dann nur noch anmalen,Kerzen rein und fertig:)






Ah ich hatte ja noch meinen Arzt Termin,leider war der Bericht noch nicht da.
Aber meine Neurologien sah sich die CD an und meinte, sieht soweit okay aus.
Was es nun genau war, weiss sie auch nicht.Und es kam auch nicht mehr vor,Gott sei Dank.

Jetzt habe ich erstmal Urlaub und werde mich verschiedenen Dingen widmen.


Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag.

Lasst es euch gut gehen.

Bis dann

Liebe Grüsse Elke & Minzi 

Ich schaue noch die Tage bei euch vorbei

Kommentare:

  1. LIebe Elke,

    das sieht aber total schön und auch elegant aus.
    Schön, dass soweit gesundheitlich alles gut aussieht und so bleibt.

    Lieben Gruß Eva
    finde ich toll, dass dein Sohn mit dir Gipseiger bastelt, das würde meiner nie tun.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    sehr sehr schön schaut das aus. Ich wünsche dir alles Gute und einen tollen Urlaub alles liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    das ist eine tolle Idee mit den Gipseiern , danke für die Anleitung. Ich wünsche Dir einen wunderbaren Urlaub und drücke Dir die Daumen dass gesundheitlich alles gut ist . Sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen

Hallo lieben Dank für eure lieben Kommentare,sobald es meine Zeit zulässt,komme ich gerne auf eure Blogs und schaue mich bei euch um.Liebe Grüsse Elke